• Hundertzwoelf Podcast

    Im Gespräch #2

    15 Minuten Schnack.


    Dieses Mal geht es um einen Sturz, um einen auslösenden implantierten Defi und einen sich schlafen stellenden Patienten.
    Außerdem geht es um Alex Gastauftritt im TK Boulder Bundesliga Podcast und um sein bevorstehendes 100 Kilometer SUP Event.
    Hier geht es zum Spendenlink für Alex‘ und Phillips Charity SUP Tour zu Gunsten der Surfrider Foundation

    #57 Ernährung im Rettungsdienst

    „Wer rettet,…“ 

    Diesen Spruch hat wohl jeder schon im Rettungsdienst gehört. Kaum an der Wache angekommen, piept auch schon der Melder. Folgeeinsatz und dann noch einer und irgendwo dazwischen ran zum Bäcker. Zum Glück: Mittagspause. 
    Tja, Pech gehabt. 
    Wieder piept es und während wir durch die Straßen fegen, wird das Essen immer kälter. Also ran an den Döner Laden… Ach und von den Nächten wollen wir gar nicht erst reden. 

    Wir haben mit Julia Groth gesprochen. Sie arbeitet auch, wie wir, bei der RKISH und hat Ökotropholgie studiert. Und da wollten wir doch glatt mal mehr erfahren! Völlig uneigennützig, versteht sich 😉
    Nicht wundern, im Hintergrund könnte es etwas lauter sein, denn wir haben die Aufnahme mit Julia auch im Porzellanfräulein an unserem Jubiläum aufgezeichnet.
    Mehr über Julia findest du hier:

    Im Gespräch #1

    UNSERE NEUE KATEGORIE:

    Immer abwechselnd bekommt ihr künftig längere Folgen mit Gästen und unsere neuen 15 Minuten Episoden. 
    Alex, Can & Felix gehen ins Gespräch über spannende Einsätze und Erlebnisse, reden über Aktuelles aus der Community und die Rettungsdienst-Landschaft. Alles nach dem Prinzip: Keep it short and simple, mit einem Timer gestellt auf 15 Minuten. 
    Du hast was aufregendes im Einsatzdienst erlebt und willst uns und den Hörer*innen davon berichten und damit Teil einer Podcast Episode sein? Schreib uns gerne eine E-Mail mit dem Betreff GESPRÄCH an Sprechwunsch@hundertzwoelf.org

    #56 ForLife

    START VON STAFFEL 3


    Kürzlich sprachen wir mit Michael Gissinger von und über die Firma ForLife. Damals waren wir noch alle lustig drauf. Mittlerweile steckt auch Michael im Chaos, welches der Hochwasserschaden in weiten Teilen Deutschlands hinterlassen hat. 
    Auch auf diesem Wege wünschen wir allen viel Kraft und sagen DANKE an alle eingesetzten Kräfte. Kommt bitte heil nach Hause und hört auch in euch und auf euer Befinden. 
    Wir würden uns freuen, wenn auch ihr euch an Geld- und Sachspenden beteiligt, sofern euch dies möglich ist.
    Zur Folge:
    Wie schon in Staffel 1 reden wir dieses Mal mit Blick des Profis über Arbeitsbelastung und Arbeitsergonomie im Einsatzdienst. Was die Firma For Life da leisten kann und welchen Einfluss unsere Arbeitsbekleidung dabei hat, hörst du in hier.
    Links:

    J U B I L Ä U M 2.0

    2 Jahre beschallen wir euch jetzt alle 14 Tage mit neuen Folgen rund um das Thema Notfallmedizin. Daher war es auch wieder an der Zeit im Porzellanfräulein einzukehren, kreativ zu werden für unsere Steady Unterstützer*innen und die letzte Staffel Revue passieren zu lassen, sowie einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. 

    Ihr habt Bock mal kreativ zu werden? Dann kommt doch mal hier vorbei:

    https://www.porzellanfraeulein.de

    Wir bedanken uns für den Support für unsere Preise bei:

    https://www.trailbutter.eu

    und 

    https://junge-helden.org

    und dem 

    https://www.dbrd.de

    Und natürlich danken wir all euch, die uns stetig hören, neu dazu kommen, über uns reden, unsere Post liken, teilen und kommentieren und BIG SHOUTOUT an unsere wachsende Steady Community: IHR MACHT ERST MÖGLICH, DASS WIR DAS HIER WEITER MACHEN KÖNNEN. WIR DANKEN EUCH VON HERZEN!!!

    Du hast Lust Teil der Crew zu werden, dann schau mal hier vorbei:

    https://steadyhq.com/de/hundertzwoelf

3 Zahlen 3 Leute

Moin,

wir sind Alex, Felix und Can. Wir alle sind Notfallsanitäter und Praxisanleiter. Zusammen haben wir mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst.

Auch wenn jeder die 112 als Notrufnummer kennt, merken wir immer wieder in unserem beruflichen Alltag oder privaten Umfeld, wie wenige sich tatsächlich mit dem Rettungsdienst auskennen.

Leider, wie wir finden. Denn immerhin ist dieser Bereich eine wichtige Stütze in unserem Gesundheitssystem. Na klar, für die meisten ist es einfach wichtig, dass einfach jemand zur Hilfe kommt, aber toll wäre es doch, wenn man ein wenig Hintergrundwissen hätte. Oder?

Zwar gibt es diverse TV Produktionen, in denen der Rettungsdienst oder Notaufnahmen eine Rolle spielen, allerdings sind diese häufig gescriptet, um mehr Einschaltquoten zu erlangen. Wir wollen euch einen realistischen Einblick in den Rettungsdienst geben, mit allen Facetten und aus langer Erfahrung.

In unseren ersten Folgen, werden wir uns mit folgenden Themen auseinandersetzen und für mehr Klarheit sorgen:

  • Welche verschiedenen Rettungsmittel gibt es eigentlich und wo sind die Unterschiede? Ist es immer der „Krankenwagen“?
  • „Die Sanitäter kommen!“ Welche Qualifikationen gibt es im deutschen Rettungsdienst?
  • 112 Die Nummer gegen Kummer. Welche Notrufnummern gibt es? Wann wähle ich die 112 und wo rufe ich an, wenn es sich nicht um einen Notfall handelt.
  • Wie ist der deutsche Rettungsdienst strukturiert? Wer betreibt den RD? Wovon ist abhängig, wer da kommt? Und wer ist eigentlich der verantwortliche Träger?

Viel Spaß bei unserem Podcast. Erzähl es gerne rum. Schreib uns deine Fragen oder Anregungen an sprechwunsch@hundertzwoelf.org