• Hundertzwoelf Podcast

    #62 Hypnose für Einsatzkräfte

    Hannah Breckwoldt hilft Einsatzkräften mit Hilfe von Hypnose belastende Einsätze aufzuarbeiten.

    Hannah bietet für unsere Hörer*innen bis Ende Mai 2022 einen reduzierten Preis von 250,- € für ihre Sitzung.

    Solltet ihr also Bedarf haben, zögert bitte nicht und kontaktiert Hannah.

    https://hypnose-breckwoldt.de

    Instagram: https://www.instagram.com/hannahbreckwoldt

    Meta (ehemals Facebook) https://de-de.facebook.com/hannah.breckwoldt

    WERDE UNTERSTÜTZER*IN VON UNSEREM PROJEKT . Dafür, dass du uns unter die Arme greifst, können wir weiter tolle Folge produzieren und du bekommst natürlich auch etwas in Return. Hier geht es zu unserer STEADY Support Seite:

    https://steadyhq.com/de/hundertzwoelf

    im Gespräch #6

    Vorab Sorry für die schlechte Soundquali von Alex Tonspur. Das neue Setup in der neuen Schreibtischecke ist wohl doch nicht so optimal. Besserung in Arbeit. Bis dahin gibt es dennoch unseren 15 Minuten Schnack mit Einsätzen der kürzeren Vergangenheit.

    Viel Spaß. Euch allen eine gute Woche und vor allem schöne Feiertage. Wir hören uns an Silvester wieder!

    im Gespräch #6

    Vorab Sorry für die schlechte Soundquali von Alex Tonspur. Das neue Setup in der neuen Schreibtischecke ist wohl doch nicht so optimal. Besserung in Arbeit. Bis dahin gibt es dennoch unseren 15 Minuten Schnack mit Einsätzen der kürzeren Vergangenheit.

    Viel Spaß. Euch allen eine gute Woche und vor allem schöne Feiertage. Wir hören uns an Silvester wieder!

    #61 REF

    Im Kreis Nordfriesland betreibt der Rettungsdienst seit einiger Zeit das Rettungsdienst-Einsatz-Fahrzeug, kurz REF. Dieses Vorausfahrzeug soll die Hilfsfrist und die Verweildauer des RTW vor Ort verkürzen.

    Wie es um das Projekt steht, wie das Personal ausgesucht und weitergebildet wurde und über das Fahrzeug selbst, sowie ein kurzes Fazit reden mit uns Sebastian & Torsten, die maßgeblich an dem Projekt beteiligt sind.

    WERDE TEIL DER WACHSENDEN STEADY CREW und höre die Folgen vor allen anderen + zusätzliche Audioinhalte.

    https://steadyhq.com/de/hundertzwoelf/about

    im Gespräch #5

    Felix erzählt von seinem äußerst spannenden Einsatz mit Magenschutz. Alex hingegen, dass er nicht ins Pflegeheim durfte. Wieso weshalb warum… hörst Du hier.

    STAY TUNED: Can & Alex sind am 27.11. in Frankfurt beim Rettungsdiensttag des DBRD. Wir produzieren eine kleine Steady Special Folge mit vielen, die wir nur online kennen.

3 Zahlen 3 Leute

Moin,

wir sind Alex, Felix und Can. Wir alle sind Notfallsanitäter und Praxisanleiter. Zusammen haben wir mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst.

Auch wenn jeder die 112 als Notrufnummer kennt, merken wir immer wieder in unserem beruflichen Alltag oder privaten Umfeld, wie wenige sich tatsächlich mit dem Rettungsdienst auskennen.

Leider, wie wir finden. Denn immerhin ist dieser Bereich eine wichtige Stütze in unserem Gesundheitssystem. Na klar, für die meisten ist es einfach wichtig, dass einfach jemand zur Hilfe kommt, aber toll wäre es doch, wenn man ein wenig Hintergrundwissen hätte. Oder?

Zwar gibt es diverse TV Produktionen, in denen der Rettungsdienst oder Notaufnahmen eine Rolle spielen, allerdings sind diese häufig gescriptet, um mehr Einschaltquoten zu erlangen. Wir wollen euch einen realistischen Einblick in den Rettungsdienst geben, mit allen Facetten und aus langer Erfahrung.

In unseren ersten Folgen, werden wir uns mit folgenden Themen auseinandersetzen und für mehr Klarheit sorgen:

  • Welche verschiedenen Rettungsmittel gibt es eigentlich und wo sind die Unterschiede? Ist es immer der „Krankenwagen“?
  • „Die Sanitäter kommen!“ Welche Qualifikationen gibt es im deutschen Rettungsdienst?
  • 112 Die Nummer gegen Kummer. Welche Notrufnummern gibt es? Wann wähle ich die 112 und wo rufe ich an, wenn es sich nicht um einen Notfall handelt.
  • Wie ist der deutsche Rettungsdienst strukturiert? Wer betreibt den RD? Wovon ist abhängig, wer da kommt? Und wer ist eigentlich der verantwortliche Träger?

Viel Spaß bei unserem Podcast. Erzähl es gerne rum. Schreib uns deine Fragen oder Anregungen an sprechwunsch@hundertzwoelf.org